Sonne und Eis

Von Franz (Fotos) – Die Nacht war kalt. Endlich mal – und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Strahlend blauer Himmel und weiß angetupfte Landschaft. Makroobjektiv auf die Kamera und ab in den Rombergpark. Aber schon in der Kleingartenanlage im nahegelegenen Pferdebachtal vergucke ich mich in die Details. Auf Blättern, Sträuchern, kleinen Hagebutten und Früchten blühen die Eiskristalle. Eine zauberhaft Stimmung im schräg einfallenden winterlichen Sonnenlicht. Selbst ein popeliger kleiner Zaunpfahl wird zum Hingucker. Schöner geht es kaum noch und so wird der Spaziergang in den Rombergpark und das Hochmoor mal wieder ein tolles Erlebnis.

4 Kommentare zu “Sonne und Eis

  1. Bin sehr beeindruckt . Ein Eisvogel am Phönixsee. Wer hätte das gedacht. Danke für deine schönen Bilder. Lg und ein schönes neues Jahr mit vielen interessanten Bilder. Lg Julia

    • Liebe Julia, hätte der Eisvogel sich direkt gegenüber im Schilfgürtel am Phoenixsee aufgehalten, hätte ich ihn niemals entdecken oder fotografieren können. Man muss auch mal Glück haben. Euch auch ein gutes neues Jahr. LG Franz

  2. Lieber Franz,

    herzlichen Dank für die wunderbaren Fotos! Wir gingen heute über den Rosenberg im Teuto und hatten auch so herrliche Vereisungen. Schöne Feiertage, eine guten Rutsch und weiter so im neuen Jahr – ich genieße deine Berichte und Fotos sehr!

    Hezrliche Grüße
    theo

    • Lieber Theo,
      danke für deinen netten Kommentar. Dieses schöne Wetter kann man so richtig genießen. Ich wünsche euch auch schöne Weihnachten und ein gutes neues Jahr.
      Liebe Grüße, Franz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*
Website