rund

Eine schillernde Tour

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Mann, Tüpen gibt es, die beschweren sich nach drei Dürrejahren nun über das üppige Grün. Echt, in Lennestadt hat sich ein Stadtverordneter darüber mokiert, dass Büsche und Sträucher in der Gemeinde wuchern und niemand beschneidet sie. Also die Bauhof-Mitarbeiter. Wir schauen von Windhausen bei Attendorn hinunter auf die […]

Ein Vorgeschmack auf den Herbst

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Vom Parkplatz gleich in den Pfad: Besser kann man sich einen Einstieg in eine Wanderung nicht wünschen. Aber kalt ist es hier in Dortmund-Niederhofen mit 12-14 Grad und nass, ein Vorgeschmack auf den Herbst. Doch das satte Grün der Buchen, Eichen und Kiefern entschuldigt ein wenig für diesen […]

Die Würger vom Kleiberg

von Franz (Fotos) – Das hätte ich nicht für möglich gehalten! Truppen- und Panzerübungsgelände kann man als Pazifist doch niemals schön finden. Nun haben sich aber aus einigen Relikten der Militärzeit artenreiche Naturschutzgebiete entwickelt. Dort, wo früher Panzer über das Gelände donnerten, grasen heute Heckrinder (auerochsenähnliche Taurusrinder) und Konik-Pferde und halten die Vegetation kurz. Viele […]

Alles so schön grün hier

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Alles so schön grün hier, saftig-, linden-, resedagrüner als im Sauerland. Die Natur ist hier sieben, acht Tage voraus. Und: keine kranken Fichten. Ja gut, das Ruhrgebiet – hier Lütgendortmund unterhalb der Zeche Zollern – ist auch nicht für dichten Nadelbaumbewuchs bekannt. Franz hat eine Tour durch den […]

Auf dem Holzweg

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Die Wanderung fängt mit einer verblüfften Frage an. „Ist das schon der Homert-Turm? – Ey, das war hier früher mal alles Wald!“ Jetzt stehen um das schlanke Gebäude herum nur ein paar kümmerlich dürre Laubbäume, und die Gegend ist schlichtweg verwüstet. Kann man wirklich nicht milder ausdrücken. Gut, […]

Im Blütenmeer

Von Franz (Fotos) – Welch eine schöne Überraschung! Vor zwei Jahren haben wir uns zuletzt bei einem Jubiläumstreffen zu unserem 40jährigen Zweiten Staatsexamen getroffen. Nun erreicht mich eine SMS von Theo mit einer Einladung zu einer Wanderung in Stromberg bei Oelde. Noch nie von gehört. Dabei ist dieses kleine Städtchen für die Stromberger Pflaume g.U. […]