rund

Oben im Glockenstuhl: Heiliger Bimbam!

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Wenn wir einen Bericht in dieser Form titeln, ist das ein Ausdruck voller Begeisterung und hat keine abwertende Note. Wie das dazu führte, und es führte dazu sehr früh, davon handelt dieser Text. Wir parken direkt an der St.-Pankratius-Kirche in Sundern-Stockum. Franz fällt fast vor Begeisterung aus dem […]

Hierhin, hierhin!

Von Franz (Fotos) – „Hierhin, hierhin“ schallt es im Wald. Auch wenn der Ruf einer Hundebesitzerin eigentlich ihrem Elo-Hund gilt und sie ihm mit durchdringender Stimme Manieren beibringen will, sind wir ihm gern gefolgt. Zwei Schlenderer, ein Gedanke und dieser Gedanke führt uns wieder einmal in die Haard zwischen Datteln, Oer-Erkenschwick und Haltern. Die Haard […]

Zeitspuren und lauter Abkürzungen

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Wenn eine Wanderung aus vielen Abkürzungen besteht und trotzdem immer länger wird, ja, was haben wir dann: Ein Paradoxon, um tief in die Ontologie des Wanderns einzutauchen? „Ambulo, ergo sum“ (Ich schlendere, also bin ich*), der Satz könnte von Franz stammen. Joah, 15 Kilometer heute, machbar, oder? Über […]

Farbenrausch und Gänsemarsch

Von Franz (Fotos) – Am Sonntag passt alles zusammen. Super Wetter und herbstlich bunt gefärbte Wälder. Martin hat zu einer Wanderung der Bergtourengruppe des DAV eingeladen und 20 Wander/-innen sind seinem Aufruf zur 14km-Runde im Iserlohner Stadtwald gefolgt. Seit langem bin ich nicht mehr in einer so großen Wandergruppe gelaufen und mein jetzt schon vorwegnommenes […]

Aussichtsreich an der Syburg

Von Franz (Fotos) – Markus und ich wollen mal wieder in der Heimat laufen. Diesmal erreichen wir unser Wandergebiet an der Syburg mit dem Bus 442 von Dortmund Wellinghofen. Wir steigen aus und sind direkt auf dem Ruhrhöhenweg. Ein guter Einstieg. Kondition bolzen Schon kurz darauf erreichen wir zwei schöne Aussichtspunkte mit weitem Blick über […]

Ruhe und Frieden, bitte überall auf der Welt

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) Wer so alt ist wie wir, vergisst schnell, wann die letzte gemeinsame Wandertour war: Sie war Ende Mai in diesem Jahr. Uns hat aber nicht die Altersvergesslichkeit ereilt, sondern für diese Spanne sind diverse Malaisen verantwortlich, Rücken, Nacken, Corona zum Ersten, Corona zum Zweiten, Urlaub, dies, das. Jetzt, Mitte […]