Dieses und jenes

Von Franz (Fotos) – Immer mal wieder war ich in den vergangenen drei Wochen kurz und spontan unterwegs. Herausgekommen ist dieses und jenes aus der Vogelwelt, aus der Fauna und der Flora. In Hagen Garenfeld fixiert mich ein Steinkauz aus einem Obstbaum. Die gelb-schwarzen Augen leuchten durch das Teleobjektiv, man könnte fast in Trance fallen. […]

Oben im Glockenstuhl: Heiliger Bimbam!

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Wenn wir einen Bericht in dieser Form titeln, ist das ein Ausdruck voller Begeisterung und hat keine abwertende Note. Wie das dazu führte, und es führte dazu sehr früh, davon handelt dieser Text. Wir parken direkt an der St.-Pankratius-Kirche in Sundern-Stockum. Franz fällt fast vor Begeisterung aus dem […]

Unter Dampf

Von Franz –  Thomas bringt uns auf die Idee. Er hat das Eisenbahnmuseum in Bochum-Dahlhausen mit einer sehenswerten Ausstellung mit S/W-Fotos des Castrop-Rauxeler Fotojournalisten Helmut Orwat besucht. Supertipp, da müssen wir auch hin. Sofort kommen die Erinnerungen. Vor über 50 Jahren haben wir als Kinder oft auf der Brücke über die Bahnstrecke von Hamm nach […]

Komm nach früher…

Hat man auch nicht alle Tage, dass im Sauerland ein Museum eröffnet: Bei feinstem Wetter, Häppchen, Kuchen und Musik hat das Museum Lennestadt nach vier Jahren Umbauzeit seine Türen für das Publikum wieder aufgemacht (26. Mai). „Komm nach früher“ lautet das Motto, und wer sich in das adrett renovierte Gebäude begibt, stürzt in die Vergangenheit, […]

Läuft… beim Bamenohler Wasserkraftwerk

Warum macht ein Kraftwerk als Attraktion mit beim Deutschen Mühlentag? „Weil es ums Wasser geht“, sagt Karin Müller, die am Pfingstmontag mit Kolleginnen und Kollegen des Ruhrverbandes und der Lister- und Lennekraftwerke (LLK) den zahlreichen Besuchern des Bamenohler Laufwasserkraftwerkes Rede und Antwort steht. Endlich! Endlich habe ich es mal geschafft, den architektonisch auffälligen Bau am […]

Erstaunliches an Phoenixsee und Ahsewiesen

Von Franz (Fotos) – Der Phoenixsee hält immer wieder Überraschungen bereit. Ich sitze auf einer Bank auf dem östlichen Steg und beobachte die Moorente, die am Schilfgürtel dümpelt und die ich im Winter mehrfach fotografiert habe. Ein wenig Wehmut schleicht sich in meine Gedanken, denn die Moorente ist vom Aussterben bedroht und zu sehen, wie […]