Die Sonnenblume reaktivieren

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Die Wanderung fängt quasi mitten im Mist an, echt jetzt. Ein Landwirt hat seine Rinder zwischen uns und den Weg platziert, uns bleibt nichts anderes übrig, als über die Zäune zu klettern und durch die Kuhscheiße zu stiefeln. Dahinter geht es auch nicht so richtig weiter. Ein grasiger, […]

Oh ja!

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Neben dem Wanderparkplatz Rammstall rumpelt ein Timbertruck aus Estland an unseren Autos vorbei, hoch in die gerodeten Kuppen. „Sieht das gruselig aus“, sagt Franz, „wenn man aus Endorf rausfährt.“ Womit wir fast schon bei der Politik wären. N-Dorf, liegt nahe beim inkriminierten N-Wort, das kürzlich die Grünen-Kandidatin Annalena […]

Strandläufer, Kunstflieger und Taucher

Von Franz (Fotos) – Ich habe noch Vogelbeobachtungen nachzureichen! Wir sind zu einem kleinen Urlaub in Eutin in der Schleswig Holsteinischen Schweiz. Was hat der Norden nicht alles zu bieten. Wir waren jedenfalls begeistert. Eine hügelige mit Kornfeldern und vielen Hecken durchzogene Landschaft, schöne Seen mit tollen Fahrrad- und Wanderwegen, adrette Dörfer, imposante Gutshöfe und […]

Eine schillernde Tour

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Mann, Tüpen gibt es, die beschweren sich nach drei Dürrejahren nun über das üppige Grün. Echt, in Lennestadt hat sich ein Stadtverordneter darüber mokiert, dass Büsche und Sträucher in der Gemeinde wuchern und niemand beschneidet sie. Also die Bauhof-Mitarbeiter. Wir schauen von Windhausen bei Attendorn hinunter auf die […]

Ein Vorgeschmack auf den Herbst

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Vom Parkplatz gleich in den Pfad: Besser kann man sich einen Einstieg in eine Wanderung nicht wünschen. Aber kalt ist es hier in Dortmund-Niederhofen mit 12-14 Grad und nass, ein Vorgeschmack auf den Herbst. Doch das satte Grün der Buchen, Eichen und Kiefern entschuldigt ein wenig für diesen […]

Die Küken der Haubentaucher

Von Franz (Fotos) – Die Haubentaucher haben es auf dem Phoenixsee nicht wirklich leicht. Am Sonntag, 27. Juni, waren es noch drei Küken auf dem Rücken von Mama oder Papa. Heute sind es nur noch zwei, die von den Alttieren gefüttert werden. Wie mir ein Videofilmer, der schon seit zwei Wochen das Paar mit ihren […]