Winterliche Wixberg-Überschreitung

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Franz wird immer komischer, ich mein, er sucht jetzt schon komische Orte aus, nicht wahr? Nachrodt. Wie wird das eigentlich ausgesprochen, hart: Nachrott, oder smooth: Nachrooodt? Außerdem: Das Dorf liegt im Lennetal, das dort auch noch bedrückend eng ausfällt. Irgendwann in meinem Leben war ich, so glaube ich, […]

Dies und das aus der Vogelwelt

von Franz (Fotos) – Einer der Vorzüge des Winters ist: die Bäume tragen kein Laub und die Singvögel, die hier überwintern, sind viel besser zu beobachten. Also bin ich mal wieder zum Vogelparadies Röllingwiese an der Ruhr in Schwerte gefahren. An der Beobachtungsplattform haben Mitglieder des NABU Schwerte Futterhäuschen aufgehängt und hier herrscht ein reges […]

Blutmond über Dortmund

Von Franz (Fotos) – So ein klares Winterwetter mit blauem Himmel am Sonntag, und dann die Ankündigung des Blutmondes für Montagmorgen gegen 5 Uhr. Das muss man sich ja anschauen, zumal eine klare und kalte Nacht vorhergesagt wurde. Wecker auf vier Uhr gestellt, schnell einen Kaffee verdrückt und dann warm eingepackt auf die Terrasse gesetzt. […]

Drei Türme und ein Weg

Von Franz (Fotos) – Er wird vom Deutschen Wanderinstitut als der erste Premiumweg im Ruhrgebiet bezeichnet. Ganz erfüllen kann der Drei-Türme-Weg südlich von Hagen-Wehringhausen dieses Kriterium nicht. Dazu hat er unserer Meinung nach einen etwas zu hohen Asphaltanteil und auch der Anteil an Pfaden hält sich im Verhältnis zur Gesamtstrecke in Grenzen. Aber er ist […]

Kreuz und quer durch die Haard

Von Franz (Fotos) – Die Haard zwischen Datteln, Oer-Erkenschwick und Haltern ist ein Top-Wandergebiet. Abseits der großen Forstwege kann man sich auf schmalen Pfaden aber auch wunderbar verlaufen. Es gibt nämlich so viele davon, dass auch Wanderer, die schon häufig in der Haard unterwegs waren, die Orientierung verlieren können. Als ehemaliger Datteln-Meckinghovener ist die Haard […]

Natur im Detail

von Franz (Fotos) – Der Botanische Garten Rombergpark in Dortmund ist zu jeder Jahreszeit ein lohnendes Ausflugsziel. Jetzt im Frühwinter kann man sich gut in die Details der Natur vergucken. Die Farben leuchten noch einmal richtig auf, weil die Bäume das Chlorophyll in den Blättern abbauen und für den “Nachwuchs” bis zum Frühjahr in den […]