lang

Zu Fuß in die Schweiz

Ein Mann, ein Projekt: zu Fuß vom Schwarzwald durch die Schweiz zum Lago Maggiore. Hier Geralds Wandertagebuch, Tag 1: Gresgen/Schwarzwald – Rünenberg/Jura. Drei Monate lang hatten die weißen Firnflanken der Alpen bis in den 150 Kilometer weit entfernten Südschwarzwald hin gegrüßt, ohne dass sie erreichbar gewesen wären. Jetzt, nach dem Ende der Corona-Sperrungen, ist der […]

Ein dufter Monat

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Man könnte sagen: 2020.05.13, 9.30 o‘clock European Plague Time (EPT) und wir dürfen offiziell wieder an die frische Luft. Dieses scheiß Virendings wird uns wohl noch eine ganze Weile auf den Senkel gehen. Aber gut. Rärin. Rings um den kleinen, schönen Ort oberhalb von Herscheid duftet es. Die […]

Lieber Delmenhorst

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – „Ich bin jetzt immer da, wo Du nicht bist; und das ist immer Delmenhorst“ (Element of crime). Wir sind nicht in Delmenhorst sondern in Sundern, was einerseits gut ist, andererseits aber wiederum nicht. Fangen wir also damit an, dass es von Vorteil ist, an diesem Tag nicht im […]

Atemberaubendes Weiß

Von Franz (Fotos) – Diesmal beschließen wir unsere vierte Schneeschuhwanderung direkt von unserer Ferienwohnung in Oberstdorf Kornau zu starten. Über uns wieder ein strahlendblauer Himmel, unter uns das atemberaubende Weiß. Wir laufen aber zunächst als normale Wanderer bis Tiefenbach und überqueren dabei die Breitach. Wir wollen ins Lochbachtal und ziehen die Schneeschuhe erst am Aufstieg […]

Blau-weißes Bärgunttal

von Franz (Fotos) – Tag drei unserer Schneeschuhwoche im Kleinwalsertal. Die Sonne geht hinter der Allgäuer Bergkulisse auf und wirft ein erstes goldenes Licht auf Söllereck und Söllerkopf. Das können wir wunderbar vom Frühstückstisch unserer tollen Ferienwohnung im Berghof Hansbauer beobachten. So schnell wie möglich steigen wir in den Walserbus, der uns bis ans Ende […]

Dies und das aus der Vogelwelt

von Franz (Fotos) – Einer der Vorzüge des Winters ist: die Bäume tragen kein Laub und die Singvögel, die hier überwintern, sind viel besser zu beobachten. Also bin ich mal wieder zum Vogelparadies Röllingwiese an der Ruhr in Schwerte gefahren. An der Beobachtungsplattform haben Mitglieder des NABU Schwerte Futterhäuschen aufgehängt und hier herrscht ein reges […]