Kleine Fluchten

In Luise ihrer Hütte

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Das Erfreuliche vorweg: Ich kann zum ersten Mal das Pokalsieger-2017-T-Shirt, rabenschwarz mit verwegem gelben Aufdruck, überstreifen. Thx, jüpo-ihm-seine-Frau, die gleich zwei Dinger besorgt hat, für mich und Torjäger Bruno Aubameyang (8). Hrrmm, ich hoffe, Franz wird das Hemd unterwegs entsprechend in Szene setzen;-)) Ebenfalls erfreulich: Hier, in Binolen […]

Oh wie schön ist Silbecke!

Von Franz (Fotgrafie) und Michael (Text) – Wir bitten, die Überschrift ohne Ironie, die uns sonst oft zu eigen ist, zu lesen. Silbecke liegt vor der (meiner) Haustür, ist schnell zu erreichen und an einem schönen Altweibersommertag ideal für eine kleine Flucht. Genau das besagt ja Janoschs Geschichte vom kleinen Tiger und vom kleinen Bären, […]

Schlendern auf Schwedisch

Von Martin (Text und Fotografie) – Die üblichen Fortbewegungsarten des gemeinen Schlenderers lassen sich im verschneiten Schweden, oben in der Provinz Dalarna nahe der norwegischen Grenze, nicht einsetzen. Etwas anderes muss also her. Erste Variante: Langlaufski Geknubbel in der Loipe? Nervige Mitsportler, die in ihr Handy quaken? Riskante Überholmanöver? Nicht hier im Wintersportgebiet Idrefjäll. Endlos lange, […]

Noch’n Pilz?

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Es gibt Strecken, die hat man einfach unterschätzt. Ich rede jetzt nicht von zu lang, zu steil, zu …irgendwas. Nein, man hat von ihnen von vornherein wenig erwartet. Umso angenehmer gestaltete sich die kurze, knapp neun Kilometer lange Runde durchs Dortmunder Grävingholz. Liegt es an einer „existenziellen Grenzsituation” […]

Schloss-Runde

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Es ist niederträchtig, dieser Wanderung rund um das Schloss Cappenberg schon vorab jenes Etikett zu verpassen, mit dem die Meteorologen im Radio gerade die aktuellen Wetteraussichten umreißen: trocken und grau (*siehe Anmerkung unten). Ja, auch so können wir sein (ich, Franz weniger). Aber geben wir der Strecke die […]

Der Berg-Mann

Von Dorothe (Fotos) und Michael (Text) – Es gibt ein paar zwingende Gründe, Erwin im Berggasthof Oberöberst in Riffian-Vernuer am Ausgang des Passeiertals aufzusuchen. Man hat von der glasumrahmten Terrasse auf knapp 1400 Metern Höhe eine der besten Aussichten auf die Sarntaler Alpen, vom Hirzer über die Plattenspitzen bis zum Großen Ifinger, hier wird authentisch […]