nur gucken

Vergänglichkeit der Blätter

Von Franz (Fotos) – Der Herbst war soooo schön. Viele Wanderungen bei herrlichstem Sonnenschein gemacht und dabei immer die Herbstfarben der Blätter bewundert. Indian Summer!!! Und nun im Übergang zum Winter vergehen die Blätter und lösen sich auf. Dieser Prozess hat eine eigene Schönheit, die ich in einigen Fotos darstellen möchte. Schaut nun.

Über der Wupper

Von Franz (Fotografie) – Hoch über der Wupper haben wir mal wieder einen der schönen Herbstsonntage genutzt, um kulturell auf der „Höhe” zu bleiben. Wir haben den Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal besucht. Er liegt in einem Hangwald zwischen den Stadtzentren Elberfeld und Barmen. Rund um die Villa Waldfrieden (erbaut 1947-50) des Wuppertaler Lackfabrikanten Kurt Herberts […]

Auf Halde

Von Franz (Fotografie) – Jedes Jahr Karfreitag treffen sich tausende Gläubige auf der 159 Meter hohen Halde Haniel in Bottrop auf der Stadtgrenze zu Oberhausen. Sie gehen einen Kreuzweg mit Arbeitsgeräten der Bergmänner. Ein großes Kreuz erinnert an den Papstbesuch von Johannes Paul II. Gut, dass wir am vergangenen Supermontag, Wolken und tiefstehende Sonne schafften […]

Kein Viertel wie alle

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Ist das noch Wandern, oberflächliches Sightseeing oder schon, bitterböse: Elendstourismus, was wir da gemacht haben? Man kann uns ein kleines bisschen von allem unterstellen, denn wer streift schon freiwillig durch die Dortmunder Nordstadt? Natürlich wir, dieSchlenderer, das Portal für unvoreingenommenes Wandern. Außerhalb der Stadtgrenzen – und auch innerhalb […]

Ein Spannungsbogen

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Wandern ist auch Gesellschaftsbetrachtung: besonders dann, wenn dieSchlenderer einen Weg einschlagen, der von der Einrichtung für die Erstaufnahme von Asylbewerbern in Dortmund-Hacheney zu den Luxusquartieren am Hörder Phoenix-See führt. Er bringt uns zu Menschen, die mit nichts als dem nackten Leben nach Deutschland kommen und zu jenen, die […]

Mit dem Rad an der Werse

Von Franz  – Ein schöner Herbsttag, wie geschaffen für eine Radtour im Münsterland. Mit Hilfe einer Fahrradkarte entscheiden wir uns für eine kürzere Tour an der Werse von Rinkerode zur Pleister Mühle, hin und zurück etwa 43km. Das Auto parken wir am Bahnhof in Rinkerode, fahren ein kurzes Stück nach Süden und treffen schon nach […]