rund

Noch’n Pilz?

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Es gibt Strecken, die hat man einfach unterschätzt. Ich rede jetzt nicht von zu lang, zu steil, zu …irgendwas. Nein, man hat von ihnen von vornherein wenig erwartet. Umso angenehmer gestaltete sich die kurze, knapp neun Kilometer lange Runde durchs Dortmunder Grävingholz. Liegt es an einer „existenziellen Grenzsituation” […]

Stimmungsvolle Inszenierung

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Nebel ist bei Hochtouren in den Alpen so eine Beigabe, auf die man gut und gerne verzichten kann. Von der Natur richtig eingesetzt, kann er aber ganze Wanderwelten stimmungsvoll inszenieren. Für uns sehr malerisch: die Oberhundemer Bergtour, eine von sechs „Rothaarsteig-Spuren” im Sauerland. So richtige Romantiker sind wir […]

Gresgenial

Von Dorothe (Fotografie) und Michael (Text) – Noch ein Blauen? Yess, es gibt im Südschwarzwald einen weiteren Berg, der wie der Blauen im Markgräflerland heißt. In der Nähe wohnt Gerald, ein früherer Kollege von Franz und mir, der mit seiner Frau Hilde nach dem jähen Aus unserer Ruhrgebiets-Zeitungsredaktionen nach Gresgen migriert ist. Im Südschwarzwald gibt es […]

Schloss-Runde

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Es ist niederträchtig, dieser Wanderung rund um das Schloss Cappenberg schon vorab jenes Etikett zu verpassen, mit dem die Meteorologen im Radio gerade die aktuellen Wetteraussichten umreißen: trocken und grau (*siehe Anmerkung unten). Ja, auch so können wir sein (ich, Franz weniger). Aber geben wir der Strecke die […]

Durch die Westruper Heide

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Eigentlich müssten wir diese Runde durch die Westruper Heide mit einem Gedicht beginnen; Hermann Löns konnte das prima (hier), Goethe nicht minder (hier). Von der Romantik her ist damit alles gesagt und das ist gut so, denn das ist nicht unser Ding. Wir sind nur bescheidene Fußgänger in […]

Schlendern ist der neue Trend

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – Schlendern ist der neue Wandertrend, weshalb wir aus gegebenem Anlass mal wieder nachrichtendienlich schreiben. „Das Thema hat aktuell ungeheuren Drive”, sagt der Marburger Natursoziologe Dr. Rainer Brämer, der mit dem Deutschen Wanderinstitut zahlreiche Premiumwege in Deutschland entworfen hat. Hinter der Bugwelle der Weitwanderwege sollen Strecken zwischen drei und […]