rund

Durch die Westruper Heide

Von Michael (Text) und Franz (Fotografie) – Eigentlich müssten wir diese Runde durch die Westruper Heide mit einem Gedicht beginnen; Hermann Löns konnte das prima (hier), Goethe nicht minder (hier). Von der Romantik her ist damit alles gesagt und das ist gut so, denn das ist nicht unser Ding. Wir sind nur bescheidene Fußgänger in […]

Schlendern ist der neue Trend

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – Schlendern ist der neue Wandertrend, weshalb wir aus gegebenem Anlass mal wieder nachrichtendienlich schreiben. „Das Thema hat aktuell ungeheuren Drive”, sagt der Marburger Natursoziologe Dr. Rainer Brämer, der mit dem Deutschen Wanderinstitut zahlreiche Premiumwege in Deutschland entworfen hat. Hinter der Bugwelle der Weitwanderwege sollen Strecken zwischen drei und […]

Auf der Teststrecke

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – An und für sich kommen die Schlenderer ja von der analogen Seite des Lebens her, wir haben noch Geräte, mit denen man Schallplatten abspielen kann, und verlassen uns beim Wandern auf Karten. Andererseits – und ich widerspreche mir jetzt gerne, aber es klingt soo cool: probieren wir als […]

Überraschende KulTour

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – An und für sich haben wir es ja nicht so mit Wortspielen, siehe Titel, mit denen vornehmlich öffentlich-rechtliche Kulturbeflissene dem normalen Bürger irgendetwas Schickes, Cooles vorgaukeln wollen. Aber wir vermarkten ja nichts für niemanden und machen mal eine Ausnahme. Weil diese Wanderung über die Stadtgebiete von Castrop-Rauxel und […]

Wahnsinn, Wisente!

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – „Ein Prachttag – blauer Himmel, milde Luft und ein Gefühl, als sei man bis auf weiteres unsterblich”.* Es gibt diese Sätze, die man sich mal leihen muss, wenn man ein überaus eindrucksvolles Ereignis in ein paar treffende Worte fassen will und keine findet. Der neue Wisentpfad zwischen Schmallenberg-Jagdhaus […]

Dicke Berta mit Schleife

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – Keine Angst, wir eröffnen hier keine Revanchismus-Debatte mit Frankreich, deren Sperrforts die kaiserliche Armee im 1. Weltkrieg mit dem 42-Zentimeter-Mörser aus den Krupp’schen Stahlschmieden – genannt Dicke Berta – unter Beschuss nahmen. Unsere Berta steht im westlichen Luerwald nahe Menden-Oesbern und ist so friedfertig wie die Schlenderer, das […]