Eine botanische Sensation

Von Franz (Fotos) – Es ging durch die Medien. Im Botanischen Garten Rombergpark https://www.freundeskreis-botanischer-garten-rombergpark.org/ bahnte sich eine Sensation an. Eine wegen ihrer enormen Größe berüchtigte Pflanze, die Titanenwurz, blühte für bis zu 12 Stunden auf. Der lateinische Name, Amorphophallus titanum, bedeutet „unförmiger Riesenpenis“. Und weil die enorme Blüte so selten ist, standen tausende Menschen in einer langen Schlange vor den Pflanzenschauhäusern an und mussten ca. 1,5 Stunden Wartezeit auf sich nehmen, um die Pracht zu bewundern.

In der Nähe der aus Sumatra, Indonesien, stammenden Pflanze konnten sie deren grässlichen Körpergeruch, wie nach verwesendem Fleisch, wahrnehmen. Der Gestank soll Insekten zur Bestäubung anlocken. Das muss relativ schnell gehen, denn schon einen Tag, nachdem sie sich geöffnet hat, stirbt sie ab. Die Titanenwurz des Rombergparks brauchte drei Jahre bis zur ersten Blüte.

Wir haben uns gestern Abend auch in die Schlange eingereiht und kamen nach zwei Stunden glücklich aus den Pflanzenschauhäusern, denn eine derartige botanische Sensation sieht man nicht alle Tage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*
Website