Frischer Schnee und verschlungene Pfade

Von Franz (Text und Fotos) – Es gibt diese Tage, da passt ziemlich viel zusammen. Das Wetter sollte nach den trüben Tagen endlich mal wieder aufklaren. Trotz anderslautender Wettervorhersage hängt über Dortmund allerdings noch eine dunkle Wolkendecke. Martin und ich fahren nach Iserlohn und fahren tatsächlich in die gerade aufgehende Sonne, darüber spannt sich ein […]

Panorama gucken, Schleifen laufen

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Schmölen Rolle, Franzosenhohl – schon wieder so seltsame Bezeichnungen an dem Startort unserer Wanderung, im Läger Tal in Iserlohn. Spoiler: Der Hermann Schmöle war ein Fabrikant, der 1615 eine Fabrikationsstätte zum Ziehen von Kratzendraht baute, ein Zeugs das man zur Herstellung von Bürsten brauchte. Ein bewohntes Haus und […]

Im Gebrauchtwald

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – „Na, das ist mal ein idyllischer Start“. Eigentlich dachte ich, Sarkasmus ist mein Ding, aber Franz kommt mir in Iserlohn zuvor.* Seilersee, Parkplatz Eishalle, Baustellenlärm, Betonpumpen rotzen neue Parkplatzflächen auf den Boden (gut, dass das Iserlohner Ordnungsamt auf der unübersichtlichen Baustelle trotzdem noch Knöllchen verteilt – Absicht, weil […]

Der Herbst war sehr groß

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Phänomenologisch – also von der Erscheinung her – befinden sich Teile der Natur derzeit in einem Zwischenstadium: Kirschen blühen im Dortmunder Rombergpark, Magnolien treiben schon fette, zu lange Knospen. Es wächst schon/noch an vielen Orten. Ja, haben wir eigentlich schon Frühbst oder ist es ein Herbling? Die Zeile […]

Jetzt sind sie völlig abgehoben!

von Michael (Text) und Franz (Videos und Fotos) – Geschwungene Linien, lässige Schönheit, Eleganz bereits am Boden: Nein, ihr seht vor eurem geistigen Auge nicht Franz und mich, wie wir durchs Ruhrgebiet oder das Sauerland streifen. Bei dieser Art von Fortbewegung, die wir ansteuern, benötigt man keine Beine, sie sind eher im Weg. Man braucht […]