Sommervögel

Vor ein paar Jahren in Laax in der Schweiz – beim Schlendern sahen wir immer wieder Schmetterlinge, es war ein Schmetterlingsjahr. Also machte ich mich einige Male allein auf den Weg und fotografierte drauflos. Ich versuchte gerade einen Schwalbenschwanz vor die Linse zu bekommen, als mich zwei freundliche ältere Damen auf „schwyzerdütsch“ fragten, ob ich Sommervögel fotografiere. Der Begriff hat mich echt berührt und seitdem fotogafiere ich immer mal wieder Schmetterlinge. Durch die so kleinen Hosentaschenkameras, die zudem noch eine schöne Makrofunktion haben, wird das Hobby natürlich enorm erleichtert. Leider sind die Fotos dann aber nicht so professionell, wie mit einer Spiegelreflex und Makroobjektiv fotografiert. Aber will man immer eine schwere Ausrüstung mitschleppen?

Franz_Autor

 

 

 

2 Kommentare zu “Sommervögel

  1. „Nichtprofikamera“ hin oder her – einige der Fotos können sich absolut sehen lassen! Ich wünschte ich hätte eine so stattliche Sammlung an Schmetterlingen in meinem Portfolio.

    poddi

    • Hallo,
      danke für den Kommentar. Hab mir daraufhin sofort deinen blog angeschaut und bin begeistert von den Insekten- und Vogelfotos. Die anderen portfolios hab ich mir noch nicht angeschaut. Meine Erwartung ist groß. Viel Spaß weiterhin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Website