Man kann es…

… in christlicher Tradition Emmaus-Gang nennen, am Ostermontag ins „Grean“ (Grüne) zu gehen. Der auferstandene Jesus mischte sich bekanntlich unerkannt unter die nichtsahnenden Jünger. Die Pilger des 21. Jahrhunderts lassen – zumindest im Sauerland – Gebet und Gesang meist weg und widmen sich dem Wandern sowie ausgiebig dem Speis und Trank. Gerald schlenderte im Badischen an der Trennlinie von Frühling und Winter von Gresgen nach Badenweiler via Holl Kleines Wiesental, Hohnegg, Raich, Köhlgarten (1200 m), Sirnitz, Schweighof, Badenweiler, Römerbergklinik. Ein Bilderbogen, ohne Worte, viel Spaß beim Mitwandern mit den Augen wünscht:

Gerald

Gerald_80x80

 

Kommentar zu “Man kann es…

  1. Wunderschöne Bilder, schade ohne Tourenbericht. Tatsächlich gibt es bei uns im Süden auch noch schönere Männer, wie es das Bild Nr. 8 vermittelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*
*
Website