Stochern im Nebel

Von Dorothe (Fotos) und Michael (Text) – Was macht man in den Alpen, wo um einen herum genug 3000er warten, aber das Wetter nicht stabil genug ist für eine schneidige Hochtour? Wir könnten ins Schreibmaschinen-Museum in Partschins gehen; oder in die mit Sicherheit überlaufene Therme von Meran; nicht zu vergessen den engen Marlinger Waalweg, verstopft […]

Überraschende KulTour

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – An und für sich haben wir es ja nicht so mit Wortspielen, siehe Titel, mit denen vornehmlich öffentlich-rechtliche Kulturbeflissene dem normalen Bürger irgendetwas Schickes, Cooles vorgaukeln wollen. Aber wir vermarkten ja nichts für niemanden und machen mal eine Ausnahme. Weil diese Wanderung über die Stadtgebiete von Castrop-Rauxel und […]

Extrem wanderbar

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – Was wir immer schon wussten, aber nie zu schreiben wagten: Das Sauerland ist extrem wanderbar. Auf der Messe Tour Natur in Düsseldorf wurden elf Kommunen, die sich zu den „Sauerland-Wanderdörfern” zusammengeschlossen haben, vom Deutschen Wanderverband DWV als erstes und einziges Wandergebiet als „Qualitätsregion wanderbares Deutschland” zertifiziert. Ssssittt-Zack!, Gütesiegel […]

Dem Eisvogel auf der Spur

Von Marco Poddighe (Fotos) und Michael (Text) – Über poddi, den „Jäger”, der mit seinen Objektiven vor allem flugfähigen Fotomotiven auflauert, haben die Schlenderer vor einiger Zeit bereits berichtet (jetzt schreibt er über uns). Und weil Marco ein überaus netter Kerl ist, hat er mich eingeladen, ihn in einem seiner Eisvogel-Reviere zu begleiten. Einzige Bedingung: […]

Happening vorm Gipfel

Von Dorothe (Fotos) und Michael (Text) – Es kann einem einiges unerwartet in die Tourplanung semmeln. Aber ausgerechnet ein Kunst-Happening in den Bergen? Als wir unser Auto auf 1518 Meter Höhe am Gampenpass, dem Einstieg zur Strecke auf den Laugen (2434 m) abstellen wollen, ist das Sinstruct-Festival, eine etwas undurchsichtige Gemengelage aus Kunst, Esotherik und […]

Wahnsinn, Wisente!

Von Michael (Text) und Franz (Fotos) – „Ein Prachttag – blauer Himmel, milde Luft und ein Gefühl, als sei man bis auf weiteres unsterblich”.* Es gibt diese Sätze, die man sich mal leihen muss, wenn man ein überaus eindrucksvolles Ereignis in ein paar treffende Worte fassen will und keine findet. Der neue Wisentpfad zwischen Schmallenberg-Jagdhaus […]