Unter dem Sternenhimmel II

Von Franz (Fotos) – Die Übernachtung unter funkelnden Sternen in den Bergen bei San Telmo auf Mallorca wollten Markus und ich mit einem abendlichen Sternengucken ergänzen. Wir laufen vom südlichen Ende von San Telmo los und entlang der Steilküste zu “unserer Aussichtsplattform”, dem Pla de Salobre. Hier  wollen wir den Sonnenuntergang über der Dracheninsel Sa […]

Unter dem Sternenhimmel

Von Franz (Fotos) – Den Plan habe ich schon lange: Eine Nacht unter blinkenden Sternen in den Bergen zu verbringen. Nun endlich habe ich ihn auf Mallorca bei San Telmo, unserem Osterurlaubsziel, verwirklicht. Das Tramuntana-Gebirge erstreckt sich von Port d´ Andratx im Südwesten der Insel bis nach Nordosten und ist ein wunderbares Wandergebiet. Für die […]

Auf der Hinnenwiese

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Ziemlich aprilig, das Wetter bei der Anreise nach Bülbringen. Der Name klingt süddeutsch, Bülbringen ist jedoch ein Ortsteil(chen) von Ennepetal. Es hat den wanderstrategischen Vorteil, oberhalb der Hasper Talsperre gelegen zu sein. Den Einstieg in die Strecke müssen wir im Ort suchen, er liegt etwas versteckt, ist aber […]

Zwei Seen und ne bunte Kirche

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Zwei Seen – Agger und Genkel -, ne bunte Kirche, ein Schlössleinchen und ne abgeguckte Landschaft: Jahaa, Leute, auch das Bergische Land kann schön sein. Wobei die Rheinländer das mit der “abwechslungsreichen Kulturlandschaft” (Info-Tafel Bergischer Panorama-Steig) eindeutig vom Sauerland abgeguckt haben. Sogar Franz gibt mir Recht, dass das […]

Hellefelder Runde

Von Franz (Fotografie) – und Michael (Text) – Womit sollen wir anfangen, mit dem Frust über einen schleppenden Datenbank-Umzug von einem Provider zum anderen oder dem Bericht unserer letzten Tour um Hellefeld? Merde alors! Jedenfalls war/ist unsere Schlendererseite die vergangenen Tage gar nicht oder nicht komplett zu erreichen. Grund dafür: eine Zwangsmigration zu einem neuen […]

Morgens an der Bigge

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Woran mag es liegen, an der geschwungenen Landschaft, am milden Wetter, das geradezu zum Eierverstecken einlädt, dass wir uns auf einem Osterspaziergang wähnen? Eine mögliche Antwort auf die Frage bekommt, wer sich selbst auf die 20 km lange Runde um den Biggesee begibt. Nach einer kalten Nacht genießen […]