Nepal – auf dem Weg zu den Eisriesen

Von Martin (Fotografie + Text) – Einmal im Leben vor einem Achttausender stehen, diesen Traum wollte ich mir in Nepal erfüllen. Mein Freund Franz hatte auch gleich die passende Tour und einen erprobten Reiseveranstalter zur Hand: Wir machen die Runde um den Manaslu, mit 8163 m immerhin der achthöchste Berg der Erde. Eine Runde, die […]

Es ist Sommer angesagt

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Passiert uns auch nicht oft, dass zwischen zwei Wanderungen eine ganze Jahreszeit liegt: Den Frühling haben wir seit der Tour am Ohlenkopf mit reichlich Schnee (24. März) einfach übersprungen. Denn als wir in Blüggelscheidt starten, ist bei Temperaturen um 27 Grad Sommer angesagt. Blüggelscheidt bei Ramsbeck ist in […]

Königsrunde auf La Gomera

Von Franz (Fotos) – Im Tal des Großen Königs, dem Valle Gran Rey auf La Gomera, findet man traumhafte Wandermöglichkeiten. Zu den größten Wandererlebnissen gehört der anspruchsvolle Anstieg durch die Argaga-Schlucht hinauf nach Gerian. Geübte Wanderer müssen über Trittsicherheit und Schwindelfreiheit verfügen und an manchen Stellen Klettereien im 1.-2. Schwierigkeitsgrad bewältigen können. Der Rother Wanderführer […]

Schlendern bei gemütlichen 2°

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Nach dem anstrengenden Gang über die Weinmesse ProWein ist mal wieder Genuss-Schlendern angesagt bei gemütlichen 2 Grad Celsius und Schneeregen: Von Olsberg geht es zum Ohlenkopf. Das Wetter? Es ist einer von diesen grauen Tagen, Farbe nirgendwo. Der schwere Nassschnee ist mittlerweile in Nieselregen übergegangen. Sehr gute, widrige […]

Wieder im Paradies

Von Michael – Aufmacherbild: Constanze Tillmann – Wieder im Paradies, wenn auch nur für kurze Zeit. Aber das Glück auf der Weltmesse ProWein in Düsseldorf zählt vierfach, wenn Du mit deinen drei Brüdern gemeinsam im Garten Eden aufschlägst. Plan? Ist bei einer Messe mit mehr als 6700 Ausstellern aus 60 Nationen sinnlos, aber großer Spaß […]

Belchen – Kurzbesuch bei den Göttern

Von Martin (Text) und Franz (Fotos) – „Die erste Station von der Erde zum Himmel“ nannte Johann Peter Hebel den Belchen. Er war nicht der Erste der diesen Berg im Schwarzwald mystisch verklärte: Schon bei den Kelten galt der Berg als heilig, sein Name soll sich von Belenus, dem Gott des Lichts ableiten. Unser Ziel […]