nur gucken

Naked fish

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Man sollte die Unternehmungslust der Norweger im Sommer nie unterschätzen. Es bleibt rund um die Uhr taghell und die Menschen holen vieles nach, auf das sie im Winter verzichten mussten. Angeln um Mitternacht, beispielsweise. Cousin Benno, der seit fast 20 Jahren auf den Lofoten als Chirurg arbeitet, grinst, […]

Ein Traumstrand

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Es ist dieses Licht, so weich, so samten. Es hat etwas Mitfühlendes, Tröstendes. Als ob die Mitternachtssonne über dem Polarkreis die Norweger ausgiebig für dunkle Winterstunden entschädigen wollte. Der Vorteil für uns Schlenderer: Wir könnten, wenn wir wollten, auf den Lofoten sogar nachts bei Tageslicht wandern. Die Vorliebe […]

Können Blaumeisen blau machen?

Von Franz (Fotos) – Nein blau machen können die Meisen im Frühjahr nicht. Auf sie wartet viel Arbeit im Nistkasten. Eier legen, die Jungen ausbrüten und dann geht es los. Von morgens bis abends wird Futter gesucht und den Jungen ins Nest gebracht. Dabei gönnen sie sich keine Pausen. Mittlerweile kann man die Jungen im […]

Nachwuchs bei den Flussregenpfeifern

Von Franz (Fotos) – Sie sind wieder da. Vor drei Jahren sorgte ein Flussregenpfeiferpaar für den Baustopp einer Firma, da Flussregenpfeifer auf der roten Liste für geschützte Vogelarten stehen und die Brut und Aufzucht ihrer Jungtiere nicht gestört werden darf. Den genauen Ort kann ich noch nicht verraten, um die Aufzucht nicht zu gefährden. Tarnkünstler […]

Wieder im Paradies

Von Michael – Aufmacherbild: Constanze Tillmann – Wieder im Paradies, wenn auch nur für kurze Zeit. Aber das Glück auf der Weltmesse ProWein in Düsseldorf zählt vierfach, wenn Du mit deinen drei Brüdern gemeinsam im Garten Eden aufschlägst. Plan? Ist bei einer Messe mit mehr als 6700 Ausstellern aus 60 Nationen sinnlos, aber großer Spaß […]

Die Balz der Wasseramsel

Von Franz (Fotos) – An der Ostrau im Hintersteiner Tal bei Bad Hindelang im Allgäu habe ich sie das erste Mal wahrgenommen. Die tauchenden und schwimmenden Wasseramseln haben es mir sofort angetan. Mit ihrer weißen Kehle und Brust sind sie am Uferrand sofort, auch von weitem, sichtbar. Nun weiß ich, ein großes Dankeschön an Klaus […]