Blaue Luft

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Fredeburg lag bisher immer nur am Weg, wir haben den Kurort geschnitten wie eine Tangente einen Kreis berührt: nah dran, aber vorbei. Vorbei. Denn die aktuelle Tour beginnt mitten im Kurort, an der Georgskirche. Durch den Kurpark hoch schrauben wir uns mit zügigem Schritt, was die Lungen mit […]

Über die Dörfer

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Die namenlose Kapelle in Niederberndorf hat wenige, winzige Fenster und ist verschlossen. Irgendwie ein Symbol für den sturen Sauerländer Menschenschlag. Gleichviel, wie der Feuilletonist sagt, wir sind ja schließlich nicht zum Quatschen, sondern zum Wandern hier. Es herrscht ruhiges Herbstwetter an diesem Tag bei unserem Gang rund um […]

Wälderleuchten

Derzeit ergeht es dir wie Bill Murray in dem Film „Und ewig grüßt das Murmeltier“: Du wachst aus einer Zeitschleife auf, und wieder ist ein schöner letzter Sommertag. Also raus in die Natur, nach Fleckenberg im Hochsauerland. Etwas außerhalb, in einer scharfen S-Kurve in Richtung Jagdhaus, liegt ein Wanderparkplatz und die Route F1/F2 führt hoch […]

Dem „E” hinterher

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Wir müssen hier mal eine Lanze brechen für Strecken, die abseits hochgelobter Wandergebiete liegen. Auch ein Örtchen wie Sundern-Endorf hat einiges zu bieten. Wir beginnen den Weg rund ums Dorf an der Kirche und steigen immer dem „E“ hinterher. Auf der ersten Anhöhe geht es rechts in die […]

Weltexklusiv: Dreibändige Werkausgabe von Sigmar Stargast

Von Michael (Text) und Franz (Schnappschuss) – Es ist nichts anderes als eine Sensation! Die Wanderplattform www.dieschlenderer.de präsentiert weltexklusiv die dreibändige Werkausgabe „Die Abenteuer des Sigmar Stargast“ des geheimnisumwitterten Autors „@foxisilent“. Erstmals wird man die Episoden von Siggi Stardust, dem Retter der Erde, seinem Sohn Zac („Deine Zeit ist um, Papa“, Staffel II) sowie „Bartmann […]

Auf dem Fickeltünnes-Weg

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Dem Namensgeber unserer Tour begegnen wir schon nach ein paar Schritten: Es ist der Hl. Antonius der Einsiedler, im Volksmund Fickeltünnes genannt. Auf einem kleinen Platz unweit der Allendorfer Kirche hat ihm der gleichnamige Verein eine Bronzestatue sowie einen 14,5 km langen Rundweg spendiert. Antonius wehrt sich gegen […]