Im Schwarzwassertal

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Wenn im Kleinwalsertal der öffentliche Bus Ketten trägt, hat das einen sehr guten Grund: Schnee in Massen, auch auf der Straße. Wir kariolen nach Ifen, vier Schneeschuhwanderer mit einer Menge Menschen, die nur eines im Sinn hat: rein in den Skizirkus. Die Schneeketten machen sich während der Fahrt […]

Sahniges Treten

Von Franz (Auge) und Michael (Stift) – Wenn Du eine Schneeschuhwoche in den Allgäuer Alpen vor dir hast, ist es sinnvoll, sich ersma einzulaufen. Schnee gibt es massig und praktischerweise können wir – Franz, Fred, Martin und ich -, von der Haustür aus in Kornau vom Berghof Hansbauer (super Ferienwohnungen, frische Milch aus dem Stall!) […]

Winter/Frühling

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Stockum also. Also nicht Witten-Stockum im Ruhrgebiet, sondern Sundern im Sauerland, was wandertechnisch eindeutig zu bevorzugen ist. Das Kapellchen auf dem Rehberg leuchtet altrosa in der kalten Morgensonne und Franz und Martin finden diesen Einstieg lohnenswerter als ihre Drei-Türme-Runde in der Vorwoche, von ihren Machern ausgezeichnet als Premiumwanderweg. […]

Blaue Luft

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Fredeburg lag bisher immer nur am Weg, wir haben den Kurort geschnitten wie eine Tangente einen Kreis berührt: nah dran, aber vorbei. Vorbei. Denn die aktuelle Tour beginnt mitten im Kurort, an der Georgskirche. Durch den Kurpark hoch schrauben wir uns mit zügigem Schritt, was die Lungen mit […]

Über die Dörfer

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Die namenlose Kapelle in Niederberndorf hat wenige, winzige Fenster und ist verschlossen. Irgendwie ein Symbol für den sturen Sauerländer Menschenschlag. Gleichviel, wie der Feuilletonist sagt, wir sind ja schließlich nicht zum Quatschen, sondern zum Wandern hier. Es herrscht ruhiges Herbstwetter an diesem Tag bei unserem Gang rund um […]

Wälderleuchten

Derzeit ergeht es dir wie Bill Murray in dem Film „Und ewig grüßt das Murmeltier“: Du wachst aus einer Zeitschleife auf, und wieder ist ein schöner letzter Sommertag. Also raus in die Natur, nach Fleckenberg im Hochsauerland. Etwas außerhalb, in einer scharfen S-Kurve in Richtung Jagdhaus, liegt ein Wanderparkplatz und die Route F1/F2 führt hoch […]