Vogelfütterung

Von Franz (Fotos) – Jeden Morgen am Frühstückstisch schaue ich zu meinem Vogelhäuschen im Garten und warte auf die gefiederten Freunde, die sich zum Futtern einfinden. Die Kamera immer griffbereit. Verschiedene Meisenarten finden sich ein. Dazu gesellen sich Eichelhäher, Drosseln und Tauben. Ein ganz seltener Gast war an mehreren Tagen eine Fasanenhenne. Ungewöhnlich! Regelmäßig schaue […]

Wandern mit tagespolitischem Senf

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – „Ein dicker Hund!“ schimpft Franz. Katastrophe wäre das angemessenere Wort für das, was sich am Vortag in Thüringen ereignete. Politiker von CDU und FDP haben, im Schulterschluss mit der rechtsradikalen AfD, die deutsche Gesellschaft wieder in einen braunen Abgrund schauen lassen. Ein Ministerpräsident einer Minderheitenpartei (gerade über 5 […]

Willi – das junge Nashorn

von Franz (Fotos) – Seit drei Wochen präsentiert sich ein neuer Star im Dortmunder Zoo. Er heißt Willi und ist ein südliches Breitmaulnashornbaby. Benannt wurde er nach einem Tierpfleger, der nach vierzig Jahren im Zoo in den Ruhestand geht. Willi wurde am 8. Januar geboren und tollt seit zwei Wochen bei sonnigem Wetter über die […]

Um die stillen Dörfer

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Windisch isset heute hier, in Cobbenrode, aber sonnig und kalt. Wir starten von der Nikolaus-Kirche im Ort zu einer Tour zu den stillen Dörfern hinterm Berg. Oberhalb des Ortes werden wir erst einmal Augenzeuge eines Kettensägen-Massakers. Blaufichten liegen auf einer Fläche so groß wie ein Fußballplatz sinnlos umgenietet […]

Auf der Hochheide

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Als erstes fällt in Niedersfeld krchzlkrchzl… der Kugelschreiber aus, der Ersatzstift versagt auch. Mmmh. Franz marschiert kurzerhand in die Filiale der örtlichen Bank und bittet um einen Werbe-Kugelschreiber. So kommt es, dass Teile dieses Berichts mit Unterstützung der Sparkasse Niedersfeld entstanden sind. Leute, kauft euer Geld in Niedersfeld! […]

Drei Sterne überm Sauerland

„Kann man sich ansehen“ – Ein größeres Lob aus dem Munde eines von der Muse ungeküssten Sauerländers ist sicher nicht drin, auch wenn es sich bei der Ausstellung „Dreigestirn der Moderne“ im Attendorner Südsauerlandmuseum um 35 Lithografien und Farbholzschnitte von Pablo Picasso, Joan Miró und Marc Chagall handelt. Wie kommt eine derart hochkarätige Ausstellung mit […]