Das Glück der Schneeschuhgeher

von Martin (Text) und Franz (Fotos) – Wegfindungsfähigkeit: ein Konglomerat aus jahrelanger Wandererfahrung, guten Karten und elektronischen Hilfsmitteln – Hustepiepen!! Nur einen guten Kilometer vom Fraganter Schutzhaus, unserer derzeitigen Unterkunft in den Kärntner Goldbergen entfernt, stecken wir fünf Experten im Unterholz fest. Der auf Papier- und elektronischen Karten verzeichnete breite Weg, auch vorher nur ein […]

Über die verschneite Homert

Von Franz (Fotos) – Strahlend blauer Himmel über der Homert. Wir starten am Parkplatz Birkenbrauck, südlich von Meinkenbracht, zu einer Schneeschuhwanderung. Die Bäume sind schneebedeckt, der Schnee hoch genug, es lohnt sich die Schneeschuhe unter zu schnallen. Wir laufen in östlicher Richtung und wollen hinauf zum höchsten Punkt der Homert (656m). Direkt am Parkplatz biegen […]

Auf der Kristallweide

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Was benötigt man für einen perfekten Tag? Ein paar gute Wanderkumpel, bestes Winterwetter, ein Paar Schneeschuhe und eine fette Schneedecke rund um die Hohe Molmert. Den Ausgangspunkt Wellin erreicht man von Westen über die Räriner Straße in Herscheid, von Osten über Plettenberg-Hüinghausen, Warbollen und Beul. Hört sich an […]

Elsper Bilderbogen

Man kann nicht zweimal in den denselben Fluss steigen. Alles fließt, nichts ruht, sagte der griechische Philosoph Heraklit. Folglich wandert man auch nicht zweimal durch dieselbe Landschaft, denn die Natur ist einem ständigen Wandel unterworfen. Licht und Schatten haben bei nachfolgender Kurzstrecke um den Elsper* Sprengel die Hauptrollen gespielt. Landschaftskino bei herrlichem Winterwetter, Panoramen aus der […]

Alles auf Zucker

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Die erste Wanderung im neuen Jahr gestaltete sich wie der Frankfurter „Tatort“ am Vorabend: farblos. Franz hatte die Tour nach Höhen- (mindestens 600 m) und Schneelage (mindestens 0,15 m) ausgesucht. Die Nordhelle im Märkischen Sauerland ist verschneit, rings herum alles auf Zucker (danke, Dani Levy)! Aber dissen wir […]

Lange Schatten

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Manchmal drehen sich unsere Touren nicht nur um einfaches Rundwandern, sondern auch um existenzielle Themen. In Schalksmühle, an diesem „Tag danach“, gibt es einen traurigen Grund. Doch dazu später. Zunächst einmal verordnet Fakten-Checker Martin schon am Schalksmühler Bahnhof einen Punktabzug für Franzens Tour, weil: Wir starten auf der […]