Über.Dem.WaldMeer

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Nehmen wir es einfach als gutes Zeichen, wenn uns kurz nach dem Einstieg in die „Holzfäller-Runde“ in Arnsberg-Breitenbruch der erste Steinpilz der Saison grüßt, wenn auch mit arg zerrupftem Hut. Es wird Besseres kommen, you can take that for granted! Erst einmal umtreibt Franz eine Sorge. Werden Mountainbiker […]

Vom Affen zum Ich und zurück

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Wer es noch nicht weiß: Der Neandertaler lebte auch im Sauerland (bitte jetzt keine Ähnlichkeitswitze)! Der Homo Neanderthalensis war einer der Zwischenschritte der menschlichen Evolution, der eine sehenswerte Ausstellung im Südsauerlandmuseum in Attendorn gewidmet ist. Vom „Affen zum Ich“ oder niederländisch „Van Aap naar Ik“ will Antwort geben […]

Wo der Horizont sich weitet

Von Gerald (Text + Fotos) – Drei Tage lang sind wir schon durchs malerische, blumenübersäte Val Anniviers im Wallis geschlendert und haben jeden Meter genossen. Dann, am vierten, wird es ernst, denn unser Ziel ist der Viertausender Bishorn. Vom beschaulichen Zinal im Talschluss, wo wir im Hotel „Le Besso“ gut gegessen und geschlafen haben, geht es morgens satte […]

Greifbare Heimatliebe

Von Gerald (Text + Fotos) – „Wir sind Nomaden“, sagt André Melly, der mittlerweile 81-jährige Heimatkundler aus dem Val Anniviers. Das Walliser Bergtal gilt selbst unter Schweizern noch als Geheimtipp, obwohl die beiden alpinen Wahrzeichen Matterhorn und Weißhorn am Talschluss grüßen. Die Sonne brennt wie so oft von einem wolkenlosen Himmel auf den Dorfplatz des […]

1 x Lüdenscheid gucken

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Warum, zum Henker, wird in einer Wasserburg im Sauerland Wein verkauft? Vielleicht wollte Franz am Schloss Neuenhof im Elspetal eine Antwort auf diese Frage finden und hat Martin und mich nach Lüdenscheid verfrachtet. Da wird wirklich Wein verkauft, echt jetzt. Bis 2009 besaß Allhard Graf von dem Bussche-Kessell […]

Ein alpiner Smaragd

Von Franz (Fotografie) und Michael (Text) – Es gibt alpine Touren, die beginnen mit einem höchst erfreulichen Anblick. Auf dem Weg zum Schrecksee im Hintersteiner Tal überholt uns früh am Morgen eine Gruppe junger Frauen in Leggings, ein paar von ihnen sogar in weichen Turnschuhen aka Sneakers. Hach, diese schönen Menschenskinder! Scheinbar mühelos springen die Frauen und […]