Die Blaumeisen sind flügge

von Franz (Foto) – “Meine” Blaumeisen sind flügge und ich durfte für einen kurzen Moment dabei sein und fotografisch genießen. Glück muss man haben. Zunächst lässt sich Küken am Einflugsloch des Nistkastens sehen. Es schaut hinaus und ruft sehnsüchtig nach seinen Eltern, die ihm Nahrung bringen sollen. Aber plötzlich wird es von einem Geschwisterküken von […]

Über der Wupper

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Das fängt ja gut an: Die Begeisterung über einen urigen Wurzelweg direkt nach dem Start unserer Wanderung in Beyenburg an der Wupper wich einem belämmerten Gesichtsausdruck, als der Pfad nach nur neun Metern in einen geteerten Radweg mündete. Doch Mr. Pfade* – nein, es ist nicht Franz! -, […]

Nachwuchs bei den Flussregenpfeifern Teil 2

von Franz (Fotos) – Neue Fotos von den Flussregenpfeifern, die sich das Schotterbett eines Industriegebietes in Dortmund als Brutplatz ausgesucht haben. Vor acht Tagen sind drei Küken geschlüpft und laufen jetzt auf dem Gelände herum und suchen nach Nahrung. Ihre Eltern beobachten ihren Nachwuchs und rufen immer wieder, damit sie nicht so weit ausbüchsen. Zwischendurch […]

Können Blaumeisen blau machen?

Von Franz (Fotos) – Nein blau machen können die Meisen im Frühjahr nicht. Auf sie wartet viel Arbeit im Nistkasten. Eier legen, die Jungen ausbrüten und dann geht es los. Von morgens bis abends wird Futter gesucht und den Jungen ins Nest gebracht. Dabei gönnen sie sich keine Pausen. Mittlerweile kann man die Jungen im […]

Nachwuchs bei den Flussregenpfeifern

Von Franz (Fotos) – Sie sind wieder da. Vor drei Jahren sorgte ein Flussregenpfeiferpaar für den Baustopp einer Firma, da Flussregenpfeifer auf der roten Liste für geschützte Vogelarten stehen und die Brut und Aufzucht ihrer Jungtiere nicht gestört werden darf. Den genauen Ort kann ich noch nicht verraten, um die Aufzucht nicht zu gefährden. Tarnkünstler […]

Nimm 2

Von Franz (Fotos) und Michael (Text) – Diese Wanderung hat vieles: Ein Motto („Nimm 2“), Eslohe als Dreh- und Angelpunkt, einen neuen alten Trend sowie ein leider langweiliges Ende. In Eslohe waren wir erst vor ein paar Tagen, und weil es uns sooo gut gefallen hat, drehen wir hier gleich noch ne Runde. Orientierungsmäßig old […]